Porträt der Gemeinde

Unsere Kirche St. Ulrich am Ulrichsplatz ist etwas Besonderes. Sie bildet mit der römisch-katholischen Basilika St. Ulrich und Afra eine Einheit. In so enger Nachbarschaft mit der katholischen Schwestergemeinde zu leben, ist für uns auch Programm. Ökumene wird bei uns groß geschrieben: Wir feiern gemeinsam Gottesdienste und Feste, haben gemeinsame Veranstaltungen über die Bibel, über Glaubensthemen und andere aktuelle Themen.

Unsere Gottesdienste finden statt am Sonntag um 10.00 Uhr in St. Ulrich, und um 18.00 Uhr in der Spitalkapelle Heilig Geist in der Spitalkasse (neben der Augsburger Puppenkiste). Hinweis: Momentan wird die Heilig-Geist-Kapelle renoviert. Bis dahin finden die Abendgottesdienst in St. Ulrich statt.

Einmal im Monat ist anschließend an den Gottesdienst am Sonntag Vormittag Kirchenkaffee in St. Ulrich. Das ist eine gute Gelegenheit in lockerer Atmosphäre Menschen kennen zu lernen, Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen. Vielleicht haben Sie Lust, auch zu kommen. Wir würden uns freuen.

Unser Pfarramt ist am Ulrichsplatz 11. Es ist momentan Dienstag von 9 - 12 Uhr und Donnerstag von 14:30 – 17 Uhr geöffnet.

 

Die Kirche St. Ulrich

St Ulrich

Die evangelische Ulrichskirche ist etwas Besonderes: Gemeinsam mit der "großen Schwester", der katholischen Basilika St. Ulrich und Afra bildet sie ein einzigartiges Ensemble.

Ökumene

Puzzle Ulrichskirchen

Die Ulrichskirchen sind ein besonderes Symbol für die Ökumene, also das Miteinander der christlichen Konfessionen.

Evangelisch in der Augsburger Innenstadt

KonfiCamp. Tauf-Stolen

Die fünf evangelischen Gemeinden in der Augsburger Innenstadt verbindet nicht nur eine lange Tradition und Geschichte, sondern sie arbeiten auch in vielen Bereichen zusammen.