Corona

Hohes Friedensfest mws.admin Do, 08/06/2020 - 12:16

Der Ökumenische Festgottesdienst zum Augsburger Hohen Friedensfest findet am 8. August 2020 in der Basilika St. Ulrich und Afra statt und wird in die evangelische Ulrichskirche übertragen.

Festprediger dieses Jahr ist Oberkirchenrat Michael Martin, der im evangelisch-lutherischen Landeskirchenamt die Abteilung für Ökumene und Kirchliches Leben leitet. 

Die Liturgie wird von Stadtpfarrer Christoph Hänsler und Pfarrer Bernhard Offenberger unter Mitwirkung des Vertreters der Mennoniten, Wolfgang Krauß, geleitet.

Sofa-Gottesdienst an Pfingsten mws.admin Mi, 05/27/2020 - 15:52

 

 

An Pfingsten feiern wir wieder Sofa-Gottesdienst aus St. Ulrich. Wir laden euch ein um 10 Uhr mitzufeiern - aber natürlich könnt ihr den Gottesdienst auch später noch anschauen und mitfeiern.

Was es dafür braucht?

Pfingstrose
Bildrechte: Lynn Cummings. freeimages.com

An Pfingstsonntag, 31. Mai feiern wir Präsenz-Gottesdienst in St. Ulrich um 10 Uhr.

Außerdem findet wieder ein Sofa-Gottesdienst zum Mitfeiern von daheim statt.
Infos und Link finden Sie unter www.evangelisch-stulrich.de/sofa-gottesdienst

An Pfingstmontag, 1. Juni, feiern wir Andacht im Freien auf dem Kirchhof der Ulrichskirchen um 10:45 Uhr.

 

Für die Präsenz-Gottesdienste gelten folgende Regelungen:

Auch am Sonntag Jubilate feiern wir Sofa-Gottesdienst aus St. Ulrich. Wir laden euch ein um 10 Uhr mitzufeiern - aber natürlich könnt ihr den Gottesdienst auch später noch anschauen und mitfeiern.

Was es dafür braucht?

Eine Kerze, das Liedblatt, sowie ein Smartphone oder Computer, mit dem der Gottesdienst übertragen wird. Und eure Kuscheltiere dürfen diesmal auch mitfeiern.

Hier geht's zum Video

Ulrichskirchen gemalt
Bildrechte: beim Autor

Auch an Palmsonntag, 5. April, laden wir wieder zum Sofa-Gottesdienst für Jung und Alt aus St. Ulrich ein.

Der Gottesdienst beginnt am Sonntag um 10 Uhr, kann aber natürlich auch später noch angeschaut und mitgefeiert werden.

Was es dafür braucht?

Eine Kerze, das Liedblatt, ein Smartphone oder Computer, mit dem der Gottesdienst übertragen wird, und ein bisschen Experimentierfreudigkeit.